Elternbeirat OvTG

Schüleraustausch mit der französischen Schweiz 2020

Auch in diesem Schuljahr bietet sich wieder die Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler der 7., 8., 9. und 10. Klassen, ihre Französischkenntnisse aufzubessern und Land, Leute und Kultur kennenzulernen:
Es wird wieder einen privaten Schüleraustausch mit der französischsprachigen Schweiz geben, der von einem Verantwortlichen des Kantons organisiert und koordiniert wird. Es handelt sich also nicht um eine Schulveranstaltung.

Geplant ist, dass eine Gruppe aus Gauting in den Osterferien (4.4.-18.4.) in den Kanton Vaud am Genfer See fährt. Diese schöne Region hat viel zu bieten und es gibt dort zahlreiche aufgeschlossene Schülerinnen und Schüler, die sehr gerne nach Deutschland kommen möchten, um zwei Wochen in einer Familie zu leben und ihre Deutschkenntnisse zu erweitern. Dieser Besuch findet dann Ende Juli bzw. Anfang August (18.7. – 1.8.) hier in Gauting statt.
Die Schülerinnen und Schüler verbringen jeweils eine Woche in der Schule und eine Woche Ferien im Gastland. Die Ausgaben reduzieren sich auf einen Verwaltungsbeitrag von € 30–, die eigenen Fahrtkosten sowie auf die Unterbringung und Verpflegung des Gastes. Ein Elternteil aus der Gruppe kann die Kinder auf der Fahrt begleiten. Dort sind sie dann in der Obhut der Gastfamilien, die auch das Programm gestalten.


Anmeldung:
Die Teilnehmer gehen auf https://2020.elev.ch/deu/users/creation
und erstellen ein Konto. Dabei müssen sie aufpassen, ein Konto auf dem Formular auf Deutsch (siehe link oben : DEU) zu erstellen, und nicht auf Schweizer Seite (FR). Wenn die Schüler sich registriert haben, müssen sie noch einen Auszug der Daten drucken und Ihnen mit Unterschrift der Eltern den Fragebogen geben.

Sollten Sie noch Fragen zum Austausch haben, melden Sie sich bei Petra Trautwein (petra@gadorosi.de) oder an elternbeirat@ovtg.gauting.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.